Die Firma AWAG Wurster GMBH, wird zur AWAG Bärlocher GmbH


Bärlocher übernimmt die Awag-Wurster GmbH (natursteinonline.de)

Die Bärlocher AG, eines der größten Natursteinunternehmen in der Schweiz, übernimmt mit Jahresbeginn 2023 die Awag-Wurster GmbH in Thal/Kanton St. Gallen. Dies geht aus einer gemeinsamen Mitteilung der beiden Firmen hervor.
Die Awag-Wurster GmbH betreibt seit 1962 einen kleineren Sandsteinbruch, produziert daneben aber auch Kunststeinelemente, führt Restaurierungssarbeiten aus und ist außerdem in der Betonveredelung tätig. Der bisherige Eigentümer Christian Wurster (67) sieht im Zusammenschluss mit Bärlocher eine passende und nachhaltige Nachfolgelösung, umso mehr als der neue Besitzer sämtliche Mitarbeitenden weiterbeschäftigt und die bestehenden Tätigkeitsfelder beibehält. Bärlocher-Geschäftsführer Christian Bärlocher andererseits erachtet den Zukauf als willkommene Ergänzung zu seinem Steinbruchbetrieb, der jährlich bis zu 12.000 m³ RORSCHACHER SANDSTEIN gewinnt und verarbeitet.
Zur Bärlocher-Firmengruppe gehört auch die im Natursteinhandel tätige Fiorini AG in St. Gallen. Insgesamt beschäftigen die drei Unternehmen fast 80 Mitarbeiter/innen.
www.baerlocher-natursteine.ch

Villa Jacob Denkmalpflege St. Gallen 1.pdf
Villa Jacob Denkmalpflege St. Gallen 2.pdf